(12.11.) Electronic-Konzert: Chvrches, Docks, 20 Uhr

Vor gut zwei Jahren haben Chvrches die Bombe hochgehen lassen: "The Mother We Share" heißt sie und zündet mit höchst ausgeklügelten Synthie-Sounds und dem eindringlichen Gesang von Sängerin Lauren Mayberry von Null auf 180

Vor gut zwei Jahren haben Chvrches die Bombe hochgehen lassen: „The Mother We Share“ heißt sie und zündet mit höchst ausgeklügelten Synthie-Sounds und dem eindringlichen Gesang von Sängerin Lauren Mayberry von Null auf 180. Mehr als 50 Millionen Streams auf Spotify hat das gute Stück bisher gesammelt. Das zu toppen, hätte harte Arbeit werden können. Hätte. Allerdings haben Chvrches sich mit Album Nummer zwei, erschienen im September, selbst übertroffen.

Mit perfektioniertem Gesang und Synthesizer-Klangwolken, die alles Bisherige übertreffen. Es gibt also einiges an Knaller-Material, das die drei Schotten im Docks werden abbrennen können. Hinzu kommt, dass Frau Mayberry ein äußerst energiegeladenes Bühnenverhalten an den Tag legt. Es darf getanzt werden. Wahrscheinlich kommt man gar nicht drum herum. (THU)

Docks
Spielbudenplatz 19 (St. Pauli)
12.11., 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
12. November 2015
22:39
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf