(12.9.) Kunst gegen Bares, Haus 73, 20 Uhr

Kunst ist nicht umsonst. Hier aber entscheidet ihr über den Wert des Gesehenen.

Kunst ist nicht umsonst und darf es auch nicht sein. Hier aber entscheidet ihr über den Wert des Gesehenen. Alle Talente aus Theater, Musik, Varieté, Literatur, Pantomime, Stand Up, Referat etc. sind sehr willkommen, ihr Können darzubieten und dem Publikum eine ordentliche Show zu liefern. Das wiederum belohnt die Künstler mit einer Spende. Sparschwein geknackt und los. Mal sehen, wer das “Kapitalistenschwein” des Jahres wird. Moderiert wird das Event, das in Köln schon lange erfolgreich läuft, übrigens von Mona Harry. (AWÖ)

Haus 73
Schulterblatt 73
20 Uhr

Foto: Susanne Nilsson/flickr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
12. September 2016
20:48
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf