(13.01.) Film, Wilde Pflanzen, 3001 Kino, 19 Uhr

Für Filmemacher Nicolas Humbert sind Wild Plants Menschen, die ihre eigenen Utopien leben. Für seinen Dokumentarfilm hat er einige von ihnen besucht
wildplants

„Wilde Pflanzen“ sind Gewächse, die sich auf Brachland wohlfühlen. Für Filmemacher Nicolas Humbert sind es außerdem Menschen, die ihre eigenen Utopien entwerfen und leben. Für seinen Dokumentarfilm „Wild Plants“ hat Humbert einige von ihnen besucht – eine meditative Reise zu Gartenbau-Projekten und Menschen in Amerika und Europa, die brachliegenden Flecken wieder Leben geben.

Weg von der Konsumgesellschaft, zurück zur Natur. Humbert kommt zur Premiere im 3001. / MAS / Foto: ©M.Pitteloud.CloseUpFilms

3001 Kino
13.01.17, 19 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
13. Januar 2017
04:02
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf