(13.1.) Konzert: Christian Wolf, Klub Katarakt, Kampnagel, 20 Uhr

Die 11. Auflage des Festivals für neue Musik wird durch den Composer in Residence, Christian Wolff, eröffnet
Composer in Residence: Christian Wolff
Composer in Residence: Christian Wolff

Die 11. Auflage des Festivals für neue Musik wird durch den Composer in Residence, Christian Wolff, eröffnet. Er war viele Jahre der Gefährte von John Cage (dessen Werke bei Klub Katarakt auch schon eine prominente Rolle spielten) und bringt ein Stück mit, welches er extra für das Festival schrieb. Außerdem wird sein legendäres Werk „Burdocks“ als Wandelkonzert aufgeführt. Klub Katarakt startete in den 90ern als Studentenprojekt und ist längst zu einem Repräsentanten der experimentellen Musikszene herangewachsen. Es findet bis zum 16. Januar auf Kampnagel statt. (SLS)

Kampnagel
Jarrestraße 20 (Winterhude)
13.1., 20 Uhr
Tickets: Tagesticket 15 Euro (erm. 8 Euro), Festivalpass 30 Euro (erm. 15 Euro)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
13. Januar 2016
16:47
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf