(14.4.) Geschwister-Konzert: Hundreds, Knust, 20.30 Uhr

Verspielte Sehnsucht live

Das Hamburger Geschwisterpaar Eva und Philipp Milner ist ein ernsthaft anschlussfähiges Künstlerduo, was den internationalen Musikmarkt betrifft. Elektronische Sehnsuchtsverspieltheit zwischen Everything But The Girl, Fleetwood Mac und State-Of-The-Art-Electro-Pop wird von ihnen mit unaufdringlicher Schönheit und Klasse verhandelt. Dass solch intime Stücke wie „Ten Headed Beast“ auch vor großer Kulisse funktionieren, liegt schlichtweg an der Verve, mit der Milners live agieren. Sie liefern eine Art Begleitmusik zum Erwachsenwerden, mit einer Träne der Jugend im Augenwinkel. (MF)

Knust
Neuer Kamp 30
14.4., 20.30 Uhr
Ticket: 24,10 Euro

Foto: Konrad Schmidt