(14.7.) Musik, Fury In The Slaughterhouse, Stadtpark, 19 Uhr

Alles hat ein Ende – nur Fury In The Slaughterhouse irgendwie nicht.
Fury

Alles hat ein Ende – nur Fury In The Slaughterhouse irgendwie nicht. Eigentlich längst aufgelöst, kündigte die Band aus Hannover im vergangenen Frühjahr plötzlich ein Kurzzeit-Comeback zu ihrem 30. Geburtstag an.

Drei Konzerte in der Heimatstadt sollten es werden. Die Resonanz war jedoch so groß, dass Fury ihr Comeback ausweiteten und eine kleine Open-Air-Sommer-Tour daraus machten. Sänger Kai Wingenfelder und seine Mitspieler wollen und können womöglich einfach nicht aufhören. / EBH

Stadtpark
14.7.17, 19 Uhr

Details
14. Juli 2017
07:42
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf