(14.8.) Film, „The Wound“, Metropolis, 21:15 Uhr

Heute ist wieder Queerfilmnacht im Metropolis Kino: Im Film "The Wound" geht es um einen Jungen, der Xolanis gut gehütetes Geheimnis verraten könnte.

Jeden Monat lädt das Metropolis Kino zur Queerfilmnacht, im August wird „The Wound“ von John Trengove gezeigt. Der Film begeisterte schon auf dem Sundance Film Festival und auf der Berlinale.

Er erzählt die Geschichte von Xolani, der in einer südafrikanischen Fabrik arbeitet, zu einem Initiationsritus aber in sein Heimatdorf in den Bergen reist. Doch ein schwuler Junge aus der Stadt, der ebenfalls an dem Ritual teilnehmen soll, zeigt sich störrisch – und entdeckt dabei Xolanis bestgehütetes Geheimnis.

/ MAS

Metropolis 
14.8.17, 21:15 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
14. August 2017
01:31
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf