(15.12.) Musik, Isolation Berlin, Uebel & Gefährlich, 21 Uhr

Viele wussten es schon im Februar zur Veröffentlichung, jetzt darf man es endlich offiziell sagen: „Und aus den Wolken tropft die Zeit“, das Debüt von Isolation Berlin, ist eines der besten deutschsprachigen Alben des Jahres
Isolation Berlin Szene Hamburg

Viele wussten es schon im Februar zur Veröffentlichung, jetzt darf man es endlich offiziell sagen: „Und aus den Wolken tropft die Zeit“, das Debüt von Isolation Berlin, ist eines der besten deutschsprachigen Alben des Jahres. Obwohl die vier Jungs aus, na klar, Berlin alle erst Anfang Zwanzig sind und eigentlich vor Ungestüm und Vitalität strotzen müssten, inszeniert sich die Band um Sänger Tobias Bamborschke, der in vielen Momenten klingt wie Rio Reiser, lieber als rotzige, schwermütige, destruktive Trauerklöße. Ein echtes popmusikalisches Highlight 2016. / KGR / Foto:M. Zerrahn

Uebel & Gefährlich
15.12.16, 21 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
15. Dezember 2016
16:42
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf