(16.10.) Theater, Stimmimpressionen, Lichthof, 19 Uhr

Die Klangoper „Stimmimpressionen“ vereint Klangeindrücke, die in unterschiedlichen Ecken Hamburgs aufgenommen und vom Komponisten Sergio Vásquez Carrillo in einem Hörspiel vertont wurden.

Eine Sopranstimme, eine Klavierstimme, elektronische Musik und Geschichten über die singende Stimme. Die Klangoper „Stimmimpressionen“ vereint Klangeindrücke, die in unterschiedlichen Ecken Hamburgs aufgenommen und vom Komponisten Sergio Vásquez Carrillo in einem Hörspiel vertont wurden. Im letzten Teil von Stimme X, der Plattform, die neues Musiktheater der freien Szene fördert und produziert, entsteht so eine vielstimmige Collage. / HED

Lichthof
Mendelssohnstraße 15
16.10., 19 Uhr

Details
16. Oktober 2016
12:10
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf