(16.9.) Shortfilm Slam, Zeise Kino, 22.30 Uhr

Nicht das Budget entscheidet, sondern auf die Idee kommt’s an. Zumindest beim Shortfilm Slam, wo hochkarätige Produktionen gegen selbstgeschnittene Amateur-Machwerke antreten. Zu sehen gibt’s in 90 Minuten sechs Kurzfilme unterschiedlichster Couleur. Die aus dem Publikum ausgewählte Jury entscheidet, welcher Regisseur am Schluss mit einem Gutschein der Filmschule Berlin-Hamburg nach Hause gehen darf. Moderation: Hanna Peschel. (MAS)

Zeise Kino
Friedensallee 7
16.9., 22.30 Uhr