(17.11.) Film, „Silly – Frei von Angst“, Abaton, 13 Uhr

„Silly – Frei von Angst“ ist eine Doku über eine der wichtigsten Rockbands der ehemaligen DDR. Der Film feiert heute im Abaton Hamburg-Premiere – mit Sängerin Anna Loos.

Ihre gesellschaftskritischen Texte versteckten sie im poetischen Gewand: Silly, 1978 in Ost-Berlin gegründet, gilt als eine der wichtigsten Rockbands der ehemaligen DDR. Es gibt sie noch immer, mittlerweile mit Schauspielerin Anna Loos an Stelle der verstorbenen Frontfrau Tamara Danz. Regisseur Sven Halfar hat Silly bei den Vorbereitungen auf die Tournee „Wutfänger“ begleitet und zeigt einen ungeschönten Einblick in das Innenleben der Band.

Hamburger Premiere von „Silly – Frei von Angst“ mit Anna Loos und Sven Halfar.

/ MAS / Foto: Arsenal Film

Abaton
17.11.17, 13 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
17. November 2017
19:16
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf