(17.12.) Musik, Kim Janssen, Mojo Jazz Café, 20:30 Uhr

Er singt zwar von Liebe, Hoffnung und Trübsal, aber Kim Janssens Folk-Pop ist trotzdem imposant und besonders.

Junger Mann mit umgeschnallter Gitarre singt Lieder über Trübsal, Hoffnung, Liebe. Soweit, so bekannt, und auf den ersten Blick ist Kim Janssen genau das. Doch wenn der Niederländer eine Bühne betritt, gesäumt von seiner Band und einer Handvoll Streicher, wenn er singt und dabei zwischen rau-warmen Klangfarben und einer starken Kopfstimme switcht, dann ist das alles doch zu besonders, um hier von Genre-Klischees zu sprechen. Janssens strahlend melancholischer Folk-Pop ist vielmehr, nämlich etwas zum Staunen.

/ EBH

Mojo Jazz Café
17.12.17, 20:30 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
17. Dezember 2017
00:50
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf