(17.3) Kino: Nord/Nordwest Surf Film Fest, Hamburger Botschaft, 19.30 Uhr

Leute, poliert schon mal die Bretter! Der schnöde Winter neigt sich dem Ende zu, und es dauert gar nicht mehr sooo lange, bis ihr wieder aufs Wasser könnt. Die passende Einstimmung gibt’s auf dem Nord\Nordwest Surf Film Fest, bei dem es vom 17. bis 19. März in der Hamburger Botschaft die geilsten Surf- und Skatefilme des Jahres zu sehen gibt: „Brørnøya“, „Peninsula“, „Uncharted Waters“, „View from a Blue Moon“ oder auch „Headache“ – um nur einige zu nennen.

In der ersten Etage der Hamburger Botschaft gibt’s außerdem eine Ausstellung von Fotografen und Beach-Art-Künstlern, und die Schleife auf dem Päckchen ist gute Mucke von Bands und DJs. Den Abschluss des Festivals bilden auch bei der vierten Auflage von NNW die „Homegrown Shorties Awards“ mit Kurzfilmen der Nordsee-Nationen. Das Publikum entscheidet. (MAS)

Nord\Nordwest Surf Film Fest
Hamburger Botschaft
Sternstraße 67
Eröffnung: 17.3., 19.30 Uhr
Festival: 17.–19.3.

SZENE HAMBURG verlost 2 x 2 Tickets für die Sessions 1 und 2 am Eröffnungsabend. Um 19.30 Uhr wird die Dokumentation “Fish” gezeigt, anschließend geben Heartbeast ein Konzert. Um 22 Uhr beginnt Session 2, dann läuft der Film “Danger Dave”. Schickt eine E-Mail mit dem Betreff “Session 1” oder “Session 2” und eurem Vor- sowie Nachnamen bis zum 16.3. (12 Uhr) an online-verlosung@vkfmi.de.