Misery,

(17.4.) Theater, Misery, Theater das Zimmer, 16 Uhr

Stephen Kings „Misery“ war jahrelang ein Bestseller, jetzt ist der Psychoschocker im Theater das Zimmer zu sehen. Nach einem Autounfall wird der verletzte Autor Paul Sheldon von der Einsiedlerin Annie gerettet, die zudem ein großer Fan von seinen Büchern ist. Als sie erfährt, dass Paul ihre geliebte Titelheldin sterben lässt, fordert sie deren Rückkehr – Mit zunächst subtilen, dann immer gröberen Bosheiten, denen der mittlerweile tablettenabhängige Autor machtlos ausgesetzt ist, zwingt sie ihn zum Schreiben. / HED

Theater das Zimmer
17.4.17, 16 Uhr