(17.9.) Shanghai Nights unplugged, Thermozelt an der Hamburger Meile, 20 Uhr

Einmalige Akrobatik und Weltklasseartistik aus dem Reich der Mitte

Einmalige Akrobatik und Weltklasseartistik aus dem Reich der Mitte: Schon seit 25 Jahren lässt der Chinesische Nationalzirkus den Zuschauern den Atem stocken. Zum 30. Geburtstag der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Shanghai ist er nun zu einem zweimonatigen Gastspiel zurück in der Hansestadt. Diesmal stellt das Ensemble die Weltmetropole Shanghai in den Mittelpunkt – eine moderne, interkulturelle Zeitreise durch Geschichte und Kultur Chinas. Heute lädt „Shanghai Nights unplugged“ zur Premiere. (ILO)

Thermozelt an der Hamburger Meile
Hamburger Str. 27
17.9., 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
17. September 2016
12:04
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf