(18.11.) Musik, Jake Bugg, Docks, 18 Uhr

Gerade mal 22 Lenze zählt Jake Bugg. Dennoch hat der begnadete Musiker und Multi-Instrumentalist aus Nottingham bereits drei Erfolgsalben auf der Habenseite – und hält mit seinem nach sich benannten Debüt von 2012 nach wie vor den Titel des jüngsten Künstlers, der jemals die englischen Longplayer-Charts angeführt hat. Seine zahlreichen Hits, insbesondere die seiner aktuellen Platte „On My One“, bringt er Mitte November auch in Hamburg auf die Bühne. Den „Lightning Bolt“ der Singer/Songwriter-Szene sollte man als Anhänger ehrlicher, handgemachter Mucke aus dem Herzen Englands nicht verpassen. / DAN /Foto: hfr

Docks
18.11.2016, 18 Uhr