(19.12.) Film, Paula – Ein Atemzug, Abaton, 17.30 Uhr

Biopics über Maler haben gerade Hochkonjunktur: Nach Cézanne und Schiele in den vergangenen Wochen ist nun Paula Modersohn-Becker an der Reihe.
paula_modersohn-becker_3

Biopics über Maler haben gerade Hochkonjunktur: Nach Cézanne und Schiele in den vergangenen Wochen ist nun Paula Modersohn-Becker an der Reihe. Das Abaton zeigt ab 15. Dezember den Spielfilm „Paula – Mein Leben soll ein Fest sein“ – und als feine Ergänzung dazu den 2007er Dokumentarfilm „Paula – Ein Atemzug“, der mit Tagebucheinträgen und Briefen einen Einblick ins Innenleben dieser bedeutenden Vorreiterin des Expressionismus gibt. Zur Vorstellung kommt Filmemacherin Nathalie David. / MAS

Abaton
19.12.16, 17.30 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
19. Dezember 2016
02:24
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf