(19.3.) Nachtleben: Vergissmeinnicht, Fundbureau, 24 Uhr

Unvergesslicher Techhouse-Tanz: Abgelatschte Rave-Musik sucht man im Fundbureau dank Ron Flatter heute vergebens.

Als Underground-Party in Berlin gestartet ist „Vergissmeinnicht“ über die Jahre zu einer Plattform länderübergreifenden Austauschs geworden. Bei Events in Peru, der Schweiz und Deutschland vereint das Kollektiv die Liebe zu Electro und dem Ehrgeiz abseits abgelatschter Pfade von kommerzieller Big-Rave-Musik zu sein. Im Fundbureau erfüllen sie diesen Anspruch aufs Neue. Mit Ron Flatter kommt ein Vertreter der Zunft unter die Sternbrücke, der sich mit seiner Musik geschickt zwischen House und Tech House bewegt und von Halle aus seinen Feldzug durch die gesamte Welt startete. Genau am Nerv der Zeit! (OMA)

Fundbureau
Stresemannstr. 114
19.3., 24 Uhr

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Details
19. März 2016
02:02
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf