(19.6.) Musik, Hollow Coves, Helter Skelter, 20 Uhr

Hollow Coves aus Australien ist das Projekt von Ryan Henderson und Matt Carins. Ein Indie Folk Duo auf den Spuren von Angus & Julia Stone, Ben Howard & The Paper Kites
Hollow Coves

Hollow Coves aus Australien ist das Projekt von Ryan Henderson und Matt Carins. Nachdem sie sich 2013 durch gemeinsame Freunde kennenlernten und sofort ihre Liebe zu akustischer Musik entdeckten, begannen sie ohne jeglichen Plan, zusammen Songs zu schreiben.
Vier Jahre später haben sie ihre gemeinsamen Erinnerungen zu einer ganzen Reihe von neuen Songs zusammengefasst.
Während sie ihren eigenen Stil von Indie-Folk entwickelt haben, ließen sie sich von Bands wie Angus & Julia Stone, Ben Howard & The Paper Kites inspirieren.
Die erste EP „Wanderlust“ zeigt einen Einblick in ihre Musik. Eintritt: frei

Helter Skelter
19.6.17, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
19. Juni 2017
07:20
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf