(2.4.) Nachtleben: PUDEL GÄNG im VIERTEL, Gängeviertel, 20 Uhr

Kunst, Konzerte, Kampf

Nicht erst seit dem Brand im Februar wird sich weltweit mit dem Pudel solidarisiert. Rund um den 20. April, für den die Teilversteigerung des Gebäudes angesetzt ist, sind in Berlin, Dresden, Tokio, Glasgow, Montevideo oder Aarhus Soli-Partys geplant. Natürlich wird auch in Hamburg für den Erhalt des Pudels gekämpft und gefeiert. Der MFOC-Sonntag ist am 10.4. ins Hafenklang verlegt und im Park Fiction, Westwerk oder Störtebeker sind Aktionen vorbereitet. Den Anfang macht die große Pudel Gala im Gängeviertel. Neben Nick Currie alias Momus spielen hier Astral Taxi, L.C. Knabe, Stanley Ipkiss und zahlreiche weitere Künstler der Pudel Gäng auf – und das Viertel gibt dem Hündchen noch eine Botschaft mit: “Das ist wohl diese Phase in Ihrer Entwicklung, die sie fit macht für alle Eventualitäten, die da noch kommen mögen, bei Ihrem Kampf gegen überholte Strukturen und das Schweinesystem. Fight on Sister, fight on!” Und für euch gilt: Fight mit und geh feiern! (OMA)

Gängeviertel
Valentinskamp 39
2.4., 20 Uhr