(2.9.) Musikperformance zum Mitmachen: Der neue Hubert Selby, S Hammerbrook, 20 Uhr

Bringt alte Polaroids, Tagebucheinträge, Mixtapes und USB-Sticks mit zu dieser Musik-Performance durch Hammerbrook

Wie wird man unliebsame Erinnerungen los? Mit einem Vernichtungs-Ritual. So versucht es jedenfalls die Musik-Performance „Der neue Hubert Selby“, zu der alte Polaroids, Tagebucheinträge, Mixtapes und USB-Sticks mitgebracht werden können, um sinnbildlich die Geister der Vergangenheit zu vertreiben. Die Stadtteil-Installation führt quer durch Hammerbrook, dorthin, wo „Der Bürgermeister der Nacht“ residiert. Die Band beschäftigt sich in ihren Pophymnen mit Ausgehkultur, Leidenschaften und Exzessen. Dieser ungewöhnliche Spaziergang ist der dritte Beitrag aus der Musiktheaterreihe Stimme X. (HID)

Start:
S Hammerbrook
Hammerbrookstraße
2.9., 20 Uhr

Details
02. September 2016
08:59
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf