(20.1.) Konzert: SEΛ + ΛIR, Knust, 21 Uhr

Mehr passt nicht in Popmusik, als das, was die beiden Multiinstrumentalisten in ihre opulent-orchestral klingenden Songs stecken

Ein bisschen Völkerverständigung gefällig? Bitteschön: SEΛ + ΛIR sind in der Musik ziemlich genau das, was in der Politik momentan kaum denkbar ist, nämlich ein griechisch-deutsches Duo (bestehend aus Eleni Zafiriadou und Daniel Benjamin, die auch privat liiert sind). Sie haben ihr aktuelles Album „EVROPI“ (griechisch für Europa) genannt. Mehr geht nicht, und mehr passt auch nicht in Popmusik, als das, was die beiden Multiinstrumentalisten in ihre opulent-orchestral klingenden Songs stecken. (EBH)

Knust
Neuer Kamp 30 (St. Pauli)
20.1., 21 Uhr (Einlass 20 Uhr)
Ticket: 18.30 Euro

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
20. Januar 2016
12:25
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf