(20.1.) Musik, Drinks & Strings, Resonanzraum St. Pauli, 23 Uhr

Klassik-Pudel. Der Pudel Club gastiert im Bunker an der Feldstraße, genauer gesagt in den Räumlichkeiten des Ensemble Resonanz.
Pudel

Klassik-Pudel. Der Pudel Club gastiert im Bunker an der Feldstraße, genauer gesagt in den Räumlichkeiten des Ensemble Resonanz. Das demokratisch organisierte Kammerorchester, Clubgängern durch die Reihe „Urban String“ bekannt, Klassikfans sowieso, arbeitet derzeit mit dem renommierten argentinischen Dirigenten und Komponisten Emilio Pomàrico, öffnet sich an diesem Abend aber dem Spiel mit dem Sound. „Abgebrannte Kammermusik in feuersicheren Betonwänden“ heißt das dann in perfektem Pudel-Sprech, und was sollte man sich da noch an der Neuformulierung abmühen!

Die Einnahmen der Veranstaltung werden in den Aufbau des Golden Pudel Club investiert. Reparaturen und Sanierung nach dem Brand im Februar 2016 schlagen stark zu Buche. Das Dach und der erste Stock sind bereits abgetragen, zuletzt wurde das Erdgeschoss entkernt und neu stabilisiert. Bei all dem ist die Zukunft der legendären Location am Fischmarkt 27 gesichert: Spätestens ab Ende 2017 sollen in den oberen Stockwerken wieder Lesungen und Konzerte stattfinden, und auch die öffentlichen Räume von Park Fiction und des Amphitheaters werden in die langfristige Programmplanung eingebunden. Klassik, Klangexperiment, guter Zweck – was will man mehr? / Friedrich Reip

Resonanzraum St. Pauli,
20.1.17, 23 Uhr

Details
20. Januar 2017
21:50
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf