(20.11.) Musik, Anna Ternheim, Kulturkirche Altona, 19 Uhr

Anna Ternheim erschafft mit ihrem Indie-Folk düster-romantische Gefühlswelten, heute in den heiligen Hallen der Altonaer Kulturkirche.

Große Songs brauchen keine große Showeinlage. Eine, die das verstanden hat, ist Anna Ternheim. Die schwedische Singer-Songwriterin erschafft in ihren Indie-Folk-Stücken düster-romantische Gefühlswelten, die vor allem mit leisen Tönen ausgemalt werden. Wenn sie singt, zweifelt Ternheim am Leben, an der Zeit und oft auch an sich selbst. Das tut sie so überzeugend und mit ganzer Seele, dass sie sogar mit einer guten Portion Pathos „Show Me The Meaning Of Being Lonely“ von den Backstreet Boys covern kann – leise und nachdenklich, aber wirklich intensiv.

/ MT / Foto: Jerker Josefsson

Kulturkirche Altona
20.11.17, 19 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
20. November 2017
00:54
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf