(20.11.) Stadtleben, Bestattungsmesse, Hühnerposten, 11 Uhr

Totensonntag. Der Tag, an dem wir uns mit unserer Vergänglichkeit beschäftigen. Obwohl: Sterben, Tod und Bestattung – darüber spricht man nicht. Oder doch? „Unser Leben verdient ein Happy End“, sagen die Veranstalter der ersten Bestattungsmesse Hamburgs. Mit der gleichnamigen Messe wollen sie jetzt Berührungsängste abbauen und die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Tod ein Stück weit mehr in die Alltagsnormalität holen. Aussteller aus dem In- und Ausland informieren respektvoll unter anderem über die Themen Bestattung, Hospiz- und Palliativversorgung, Sterbe- und Trauerbegleitung, Vorsorge und Pflege. Der Eintritt ist frei. / ILO / Foto: Panthermedia.net/lightsource

Hühnerposten
20.11.2016, 11–16 Uhr