(20.12.) Poetry Slam, Jägerschlacht, Grüner Jäger, 19.30 Uhr

Veranstaltet von Kampf der Künste ist der Dichter-Wettstreit im Grünen Jäger die Schwester des gesetzten Poetry Slams im Ernst Deutsch Theater.
Poetry Slam Szene Hamburg Jägerschlacht

Die Jägerschlacht, das ist ein vergnüglichen Abend für gerade mal vier Euro. Veranstaltet von Kampf der Künste ist der Dichter-Wettstreit die kleine Schwester des gesetzten Poetry Slams im Ernst Deutsch Theater. Hier kann jeder mitmachen, solange die Startplätze reichen und sie sich an bestimmte Regeln halten: Die Texte müssen selbst geschrieben sein und in einem Zeitlimit von sechs Minuten vorgetragen werden; es dürfen keine Requisiten benutzt und es darf nicht nicht gesungen werden. Für das Publikum gilt: Respect the Poets, was soviel heißt wie ‚Ruhe im Saal!’ während der Slammer vorträgt. Das klappt ganz gut in der brechend vollen Kneipe. Die eher studentischen Zuschauer sind willig und sorgen für Stimmung mit wohlwollendem bis hin zu tosendem Applaus und Gejohle. / Foto: Jan Brandes

Grüner Jäger
20.12.16, 19.30 Uhr
Moderation: Hinnerk Köhn

Details
20. Dezember 2016
01:22
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf