(21.1.) Musik, Mona, Molotow, 19 Uhr

Bereits ihr 2011er-Debütalbum brachte Mona, inzwischen ein Quintett, große Supportgigs ein und machte sie zu Stammgästen in US-amerikanischen Talkshows.
mona

Mit königlicher Schützenhilfe. Dass Nick Brown aus Kentucky nach einem Kings-Of-Leon-Konzert all seinen Mut zusammen nahm und Frontmann Caleb Followill ein Demotape in die Hand drückte, hat er vermutlich nie bereut. Denn der Frontmann der Stadionrocker war so angetan, dass er Nick und seinen Kompagnon, Drummer Vince, umgehend nach Nashville ins Studio einlud, um an ihren Songs zwischen Alternative Rock und Grunge zu schleifen.

Bereits ihr 2011er-Debütalbum brachte Mona, inzwischen ein Quintett, große Supportgigs ein und machte sie zu Stammgästen in US-amerikanischen Talkshows. Zu viel auf einmal. Nach einer kreativen Pause starten Mona nun mit frischer Inspiration und neuer EP durch. / KGR

Molotow
21.1.17, 19 Uhr

https://play.spotify.com/artist/4AKwIU9B31J3L41DuJfFym

Details
21. Januar 2017
02:41
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf