(21.1.) Nachtleben, Damaged Goods, Molotow, 23 Uhr

Punk, Gothic, New Wave. Die „Damaged Goods“-Partyreihe widmet sich seit nunmehr gut drei Jahren den Perlen von Punk über Gothic und New Wave bis Synthpop der vergangenen vier Jahrzehnte.
Damaged Goods

Punk, Gothic, New Wave. Die „Damaged Goods“-Partyreihe widmet sich seit nunmehr gut drei Jahren den Perlen von Punk über Gothic und New Wave bis Synthpop der vergangenen vier Jahrzehnte. Die DJs Marco Flöß, Reklovski und Herr_Brandt lassen dabei auch die Abfahrten des Genres nicht aus und präsentieren Artverwandtes von 70s-Punk über New Romantic bis hin zu 2-Tone-Ska. Die geschmackssichere Auswahl steht dann für einen Tanzabend der raueren und nostalgischen Art, mehr schwarz als bunt. Die Uhren stilecht auf 1977 stellen und ab geht die Post. / MF

Molotow
21.1.17, 23 Uhr

Details
21. Januar 2017
12:00
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf