(21.1.) Nachtleben, Komm tanzen!, Baalsaal, 24 Uhr

House und Techno. Freunde der klaren Ansage folgen der Einladung sofort und ohne Fragen. Komm tanzen, mit Ausrufezeichen.
Komm Tanzen Foto Pexels

House und Techno. Freunde der klaren Ansage folgen der Einladung sofort und ohne Fragen. Komm tanzen, mit Ausrufezeichen. Damit man nicht seine eigenen Schritte auf dem Tanzparkett hören muss, wurde der Hamburger Jung All Strange für deepe und verspielte Töne geholt. Doch er muss die Tänzer nicht allein durch die Nacht bringen. Unterstützung gibt’s von den Herren Blech & Trommel, die ebenfalls aus dieser Stadt kommen. Der dritte Hamburger im Bunde und hinter den Reglern ist Steven Haß. Akustischer Lokalpatriotismus mit Herz und Klickerklacker. Warum sollte man der freundlichen Einladung des Baalsaals also nicht nachkommen? Los, geh tanzen! / DAK

Baalsaal
21.1., 24 Uhr

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Details
21. Januar 2017
22:45
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf