(22.10.) Stadtleben, Roller Derby: Legendary Kickass-Cup, Christianeum, ab 10 Uhr

Die hiesigen Harbor Girls holen das erste internationale Turnier an die Elbe. Beim Legendary Kickass-Cup treten neben den Teams des FCSP Roller Derby auch Mannschaften aus Amsterdam, Antwerpen und Helsinki an.

„Dieser Sport ist dafür da, Frauen stark zu machen“, sagt Daniela Chmelik alias Original Pirate über ihre Sportart. Es geht um Roller Derby. Das ist nix für schwache Mädels. Aber dieser Sport kann noch mehr. Erst mal in aller Kürze: Beim Roller Derby fahren Frauen auf Rollschuhen im Kreis herum. Die Jammerin muss an den Blockerinnen vorbeirempeln, um zu punkten.

Die hiesigen Harbor Girls holen nun das erste internationale Turnier an die Elbe. Beim Legendary Kickass-Cup treten neben den Teams des FCSP Roller Derby auch Mannschaften aus Amsterdam, Antwerpen und Helsinki an. Die Ergebnisse fließen ins europäische Ranking.

Bis dahin gibt es viel zu tun: „Wir gestalten Flyer, Plakate, machen Werbung, entwerfen Fanartikel, bieten den Gegnerinnen Unterkunft bei uns, sorgen für Bier beim Turnier, belegen Brote, kleben den Track auf den Sporthallenboden …“, so Chmelik. Das soll mit Beifall belohnt werden! Und dafür müsst ihr da hin,  ins Christianeum am 22. und 23.10. ab 10 Uhr. Mehr Infos gibt es auch auf der Harbor Girls-Facebook-Seite. / LEN

Christianeum
Otto-Ernst-Straße 34 (Othmarschen);
22.–23.10., ab 10 Uhr
 

Details
22. Oktober 2016
09:28
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf