22.2. | Theater | Cum-Ex Papers | Lichthof Theater

Cum-Ex-Papers: Die Beobachtungen in das Innenleben der Finanzwelt inszeniert Regisseur Helge Schmidt für die Bühne des Lichthof Theaters.
Cum-Ex_papers_c_Anja_Beutler

Im Oktober 2018 veröffentlichte das Recherchezentrum „Correctiv“ gemeinsam mit 19 europäischen Medien seine Nachforschungen zum größten Steuerraub Europas: den Cum-Ex Files. Das Theaterteam um Regisseur Helge Schmidt begleitete den investigativ-journalistischen Prozess über Monate.

Die Beobachtungen in das Innenleben der Finanzwelt inszenierte Schmidt für die Bühne – und wurde für „Cum-Ex Papers“ 2019 mit dem Faus-Preis ausgezeichnet.

/ BM

Lichthof Theater
22.2.2020, 15 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Details
22. Februar 2020
15:19
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf