(22.3.) Nachtleben: Beem live, Fabrique im Gängeviertel, 21 Uhr

Bärtige Schweden mit üppigen Harmonien, aufreizenden Synth‐Hooklines und mechanischen Funk‐Grooves

Das Gängeviertel hat sein Exil verlassen, die Pudel-Partys ihr neues gefunden. Die Skweee-Nacht feiert am Dienstag in der frisch wiedereröffneten Fabrique. Skweee – für alle, die es nicht kennen – ist ein Genre der elektronischen Musik, das Synth-Loops, Bass-Lines mit Funk, R’n’B oder Soul vereint. Entstanden ist der Stil in Schweden und Finnland, wo auch die Stars des Abends herkommen. Die bärtigen Schweden Fredrik Mjelle und Peder Fjällström alias Beem spielen sich mit üppigen Harmonien, aufreizenden Synth‐Hooklines und mechanischen Funk‐Grooves in unser Ohr. 2013 wurden Beem im Pudel schon einmal vom Publikum gefeiert. Jetzt soll das wiederholt werden – im Übergangs-Zuhause. Die Resident DJs Andi Otto und Digital Norman sind außerdem am Start. (AW)

Fabrique
Valentinskamp 34a (Zugang von der Speckstraße)
22.3., 21 Uhr

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Details
22. März 2016
04:05
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf