(22.6.) Pop-up-Closing: AtemPause, Pop Up Grindelallee, 19 Uhr

Schluss mit der Pop-up-Galerie der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Aber beim Abschied geht es ganz entspannt zu.

Schluss mit der Pop-up-Galerie der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Aber beim Abschied geht es ganz entspannt zu. Unter dem Titel „AtemPause“ gibt es Arbeiten von Simon Hehemann, Martin Bronsema, Käthe Busch, Carsten Uhlig und Friedericke Schulz, dazu kann man über eine Plastikblumenwiese wandern, auf einer Flokatiwolke durchatmen und bis zum 26. Juni gibt es Live-Zeichensessions, Massagen und eine Atemperformance. Heute aber wird erstmal relaxed die letzte Eröffnung gefeiert. (SD)

Pop-up-Galerie
Grindelallee 117
22.6., 19 Uhr

Details
22. Juni 2016
11:54
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf