(22.8.) Musik, Bronco Jedson & Mi???tyria + The Beasts, Hafenbahnhof, 20 Uhr

Bronco Jedson & Mi???tyria & The Beasts spielen heute im Hafenbahnhof Blues, Surf und Rock'n'Roll, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen.

Wer am Dienstag den Hafenbahnhof betritt, darf zwei Konzerte ganz besonderer Klasse erwarten. Zum Auftakt spielen The Beasts. Das Duo mit Ray Orsen an der Gitarre und Cord Kongo an den Drums schippert genremäßig auf Wellen von Blues, Surf und Rock’n’Roll in trashiger LoFiÄsthetik. Sie singen von Monstern und Aliens und kredenzen dabei „einen Ohrenschmaus mit verheerendem Ende“, wie sie selbst sagen.

Die Österreicher von Bronco Jedson & Mi???tyria reihen sich ein in diese unterhaltsamen und nicht ganz ernst gemeinte 60er-Jahre-Attitüde. Perfektion sei nicht ihr Ziel, ihre billigen japanischen Instrumente würden das auch nicht zulassen. Ihre Texte handeln zum Beispiel von Affen im Weltall und der Zahlenbesessenheit eines Damenschneiders. Musikalisch landen sie damit beinahe in Gefilden eines Ariel Pink, der mit seinem Projekt Haunted Graffiti ebensolche Songs geschaffen hat, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen und doch wirklich geistreich sind.

/ MT

Hafenbahnhof
22.8.17, 19 Uhr

https://soundcloud.com/the-beasts-1/somos-los-beasts

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
22. August 2017
01:06
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf