(22.9.) Musik, SZENE HAMBURG-Abend beim Reeperbahn Festival, Gruenspan, 23:30 Uhr

Gleich vier großartige Bands dürfen wir beim SZENE HAMBURG-Abend auf dem Reeperbahn Festival präsentieren. Kommt vorbei, wir freuen uns riesig!

Wir laden ein zum SZENE HAMBURG-Abend beim Reeperbahn Festival! Am Freitag, 22.9.2017, präsentieren wir im altehrwürdigen Gruenspan gleich vier großartige Bands!

/ Foto: Paul Harries

Mit dabei sind:

Superorganism (Indie / GB/USA)

Ein Superorganismus ist ein Zusammenschluss ähnlicher Gebilde, bei dem Arbeitsteilung alles ist. Das trifft auf jeden Fall auch auf die gleichnamige Band aus London zu. Vieles an ihr ist ungewöhnlich. Welche Band zählt schon acht Bandmitglieder? Superorganism und ihre gerade mal 17 Jahre alte Sängerin Orono mit japanischen Wurzeln vereint diese stolze Zahl an Musikern. Durchzogen von atemberaubenden elektronischen Samples kokettiert die Musik mit Schrägheit und ihrem Experimentierwillen.

Superorganism, 19. 35 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dermot Kennedy (Singer/Songwriter / IR)

20 Millionen Klicks bei Spotify sind schon mal eine Bank. So oft wollten User den Song „After Rain“ von Dermot Kennedy hören. Nicht verwunderlich, denn der junge Sänger aus Dublin verfügt über eine kräftige und dunkle Stimme und er hat etwas zu erzählen.

Dermot Kennedy, 21 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Yasmine Hamdan (Singer-Songwriter, Electronic/Live Libanon)

Sie hat etwas von einer Nomadin. Yasmine Hamdan, 1976 in Beirut geboren, musste wegen des Bürgerkriegs im Libanon ihre Heimat verlassen und wuchs in Dubai, Kuwait und Griechenland auf. Inzwischen lebt die Sängerin in Paris, doch das Nomadentum ist geblieben, jetzt allerdings ist es freiwillig. Als international gefragte Künstlerin ist sie viel auf Reisen, die Songs ihres aktuellen Albums „Al Jamilat“ sind im Flugzeug, in Hotelzimmern oder in Zügen entstanden.

Yasmine Hamdan, 22.35 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

All Them Witches (Rock, USA)

Das Quartett spielt einen psychedelischen Rock mit zuweilen trancehaften Rhythmen, die wiederum an die langen Improvisationen von Grateful Dead erinnern. Zu ihrer Musik passen Stroboskop-Blitze und wabernde Videoprojektionen mit verlaufenden Farben, wie sie vor 50 Jahren bei Konzerten üblich waren.

All Them Witches, 00.10 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gruenspan
22.9.17, 23:30 Uhr (Reeperbahn Festival)

Details
22. September 2017
09:25
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf