(23.02.) Lesung, Ronja von Rönne, Altes Mädchen, 19.30 Uhr

Lauschen, lachen, Bier trinken – Ronja von Rönne liest aus ihrem neuen Buch „Heute ist leider schlecht“.
Ronja von Rönne

20Lauschen, lachen, Bier trinken – Ronja von Rönne liest aus ihrem neuen Buch „Heute ist leider schlecht“.

„Positiv denken ist sehr in. Dabei ist das großer Unsinn. Wenn man zum Beispiel sehr einsam ist, hilft es auch nicht, sich einzureden, man sei eigentlich nur die kleinste Polonaise der Welt. Es macht mehr Freude, sich einzureden, man sei allein und nicht etwa ein sehr exklusives Clübchen.“
Wie genau man das anstellt, erfährt man im Buch „Heute ist leider schlecht“ von Ronja von Rönne – und bei der Lesung im Braugasthaus Altes Mädchen. Denn am Donnerstag, den 23. Februar 2017 kommt „der neue Stern am Himmel des deutschen Popliteratentums“ (Deutschlandradio Kultur) in die Schanzenhöfe, um ihre Lebensweisheiten auf charmant-witzige Weise mit ihren Zuhörern zu teilen.

Unser Tipp: Wer jetzt zu eingeschüchtert davon ist, dass Ronja von Rönne mit süßen 24 Jahren bereits ihr zweites Buch veröffentlicht hat, kann sich während der Lesung ein schönes Craft Beer gönnen. Oder zwei. Oder viele. /Foto: Carolin Saage

Altes Mädchen
23.02.17, 19.30 Uhr

Tickets im VVK: 15 Euro
Abendkasse: 18 Euro

Details
23. Februar 2017
07:02
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf