(23.4.) Konzert: Jamie Woon, Laeiszhalle, 21.30 Uhr

Wer kann schon behaupten, mit Adele und Amy Winhouse studiert zu haben? Jamie Woon kann! Der 33-jährige Sänger aus London, dessen Mutter prominente Gesellschaft genoss (Mae McKenna war u.a. Backgroundsängerin von Kylie Minogue und Blur), stand jedoch nie im Schatten seiner Jahrgangsstars, sondern legte als Soul-Vokalist eine ordentliche Karriere hin. Er tritt beim 2. Internationalen Musikfest Hamburg (21.4.–22.5.) auf – in bestem Ambiente in der Laiszhalle. (EBH)

Großer Saal Laeiszhalle
Dammtorwall 46
23.4., 21.30 Uhr
Ticket: 28,13 Euro

Foto: The Quietus