(24.9) Labelnight Tru Thoughts Recordings, Mojo Club, 24 Uhr

Der Mojo Club widmet Tru Thoughts Recordings eine Label Night. Nach den Konzerten des Reeperbahn Festivals übernehmen dort Acts wie Anchorsong oder Werkha die Bühne

Im Jahr 1999 gründeten Robert Luis und Paul Jonas in Brighton, UK, das Label Tru Thoughts Recordings. Seitdem hat sich das Label zur vielseitigen Plattform für elektronische Sounds entwickelt. Vor allem die Debüt Alben „Animal Magic“ von Bonobo und „The 5th Exotic“ von Quantic waren Anfang 2000 wegweisend.

Der frühe Erfolg erlaubte es, einen hochqualitativen Soultronica-Roster um Acts wie Alice Russel und das Quantic Soul Orchestra aufzubauen. Der Mojo Club widmet Tru Thoughts Recordings am 24.9 eine Label Night. Nach den Konzerten des Reeperbahn Festivals übernehmen dort im Rahmen einer Aftershow-Party unter anderem Acts wie AnchorsongJ-Felix und Werkha die Bühne.

Mojo Club
Reeperbahn 1
24.9., Einlass: 24 Uhr
Eintritt: 10 Euro, mit Reeperbahn Festivalticket frei

Foto: Dav Stewart

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
24. September 2016
17:39
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf