(25.10.) Theater: ‚anˌ kɔmən, Thalia Gauß, 19.30 Uhr

Ein Stück über traumatisierte Jugendliche, die als Flüchtlinge in Deutschland ankommen

Etwa 1.300 minderjährige Flüchtlinge leben ohne Familie in Hamburg. Der Regisseur Gernot Grünewald setzt sich mit Problemen auseinander, die entstehen, wenn Kinder und Jugendliche traumatisiert und ohne Eltern in einem für sie fremden Land ankommen. Dafür hat er mehrere Monate lang nach Deutschland geflüchtete Kindersoldaten interviewt. (HB)

Foto: Fabian Hammerl

Thalia in der Gaußstraße
Gaußstraße 190 (Ottensen)
25.10., 19.30 Uhr

Details
25. Oktober 2015
12:32
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf