(25.11.) Musik, American Masters, Laeiszhalle, 20 Uhr

Jazz ist große Kunst, das zeigen etwa der Pianist Leon Gurvitch und die Sängerin Dvora Davis (Foto) mit ihrem Programm „American Masters“
American masters
american-masters_foto-steffen-gottschling-gilles-soubeyrand-2

Jazz – das sind mehrere Musiker auf einer Bühne, die alle etwas Unterschiedliches spielen? Quatsch! Jazz ist große Kunst, das zeigen etwa der Pianist Leon Gurvitch und die Sängerin Dvora Davis (Foto) mit ihrem Programm „American Masters“, in dem sie extrem versiert und unterhaltsam die Stücke von Genre-Stars wie Duke Ellington, Miles Davis und Dave Bubeck interpretieren. Dazu kommen Daniel Stritzke am Kontrabass und Felix Dehmel am Schlagzeug. / EBH / Foto: Steffen Gottschling Gilles Soubeyrand

Laeiszhalle
25.11.16, 20 Uhr

Details
24. November 2016
07:16
#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.