(25.2.) Konzert: Joanna Newson, Kampnagel, 20 Uhr

Das Spannendsten, was das Genre Kunstpop derzeit zu bieten hat

Popsongs nach dem Schema Strophe-Refrain-Bridge-Refrain gibt es im Universum von Joanna Newsom noch immer nicht – solche schreiben könne die 34-jährige Kalifornierin auch gar nicht, sagt sie selbst. So ist auch ihr jüngstes Album „Divers“ mal wieder mit Referenzen und Querverweisen gespickt, schlägt Haken und macht Umwege, wo andere den direkten Weg nehmen würden. Die komplexen Kompositionen in Verbindung mit ihrem katzenhaft-manierierten Gesangsstil machen Newsoms Musik mit zum Spannendsten, was das Genre Kunstpop derzeit zu bieten hat. Der viel zitierte Vergleich mit Kate Bush hinkt wahrlich nicht. (KGR)

Kampnagel
Jarrestraße 20 (Winterhude)
25.2., 20 Uhr
Tickets: VVK 34 Euro / AK 42 Euro

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
25. Februar 2016
18:50
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf