(26.6.) Draußen-Kino: Ein Hologramm für den König, Millerntorstadion, 22 Uhr

Das St. Pauli Sommerkino zeigt "Ein Hologramm für den König" mit Tom Hanks, wobei hier der freie Himmel wohl zur schönsten Nebensache wird
hologramm_koenig

So ist es nun einmal mit einem König. Er kommt, wenn es ihm beliebt und nicht etwa wenn Alan Clay einen Termin ausgemacht hat, um ihm innovative Hologramm-Kommunikationstechnologie für glitzernde Geschäftshäuser zu verkaufen. König Abdullah plant mitten in der arabischen Wüste die Errichtung einer strahlenden Wirtschaftsmetropole – und lässt auf sich warten.

Clay, 54, Opfer der Bankenkrise, muss sich also gedulden, tagelang sogar und lernt das Land zwischen Aufbruch und Stillstand, zwischen Tradition und Moderne genauer kennen. Sein Weggefährte wird der junge Fahrer Yousef und sein Interesse von der schönen Ärztin Zahra geweckt. Der erfolgsgetriebene Salesman ist überwältigt von den Eindrücken, hinterfragt sein bisheriges Leben … Und der König wird zur Nebensache.

Das St. Pauli Sommerkino zeigt „Ein Hologramm für den König“ mit Tom Hanks, wobei hier der freie Himmel wohl zur Nebensache wird – zur schönsten überhaupt. (AW)

Millerntorstadion
Heiligengeistfeld
26.6., 22 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
26. Juni 2016
20:02
#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf
Vielen Dank. Wir haben dir eine E-Mail geschickt.
Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein und akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.
Ich möchte euren Newsletter erhalten und akzeptiere durch das Eintragen meiner E-Mail-Adresse und das Anklicken der Checkbox die Datenschutzbestimmungen.