(26.8.) Die Höchste Eisenbahn, Uebel & Gefährlich, 20 Uhr

Releasekonzert auf der Dachterrasse

Felix Weigt, Max Schröder, Moritz Krämer und Francesco Wilking sind zusammen Die Höchste Eisenbahn, diese lässig bis gelangweilt wirkende Indie-Pop-Truppe, die zuletzt als Support-Band von Element Of Crime auf der Bühne im Stadtpark stand. Ihre Musik: jungenhaft verspielt, melodisch, traumtänzerisch. Ihre Texte: naiv und schlau zugleich. Am Freitag erscheint das neue Eisenbahn-Album „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“. Grund genug für ein kleines Releasekonzert, das auf der Dachterrasse des Uebel & Gefährlich stattfindet – und längst ausverkauft ist. Kein Grund zur Traurigkeit: SZENE HAMBURG verlost Gästelistenplätze. (EBH)

SZENE HAMBURG verlost 2×2 Gästelistenplätze. Schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Eisenbahn“ bis morgen, 24.8., 15 Uhr an verlosung@vkfmi.de

Die Höchste Eisenbahn
Nebel & Gefährlich
Feldstraße 66
26.8., 20 Uhr

Foto: Sonja Stadelmaier

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
21. Mai 2024
08:20
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf