(27.11.) Kino & Club: Women on Fire & Lehult Crew, Golem, 20 Uhr

"We’re doing a good old Partykeller night with Salzstangen und Discoampel at Golem next week", hat die Lehult Crew schon mal auf ihrer Facebook-Seite angekündigt

„We’re doing a good old Partykeller night with Salzstangen und Discoampel at Golem next week“, hat die Lehult Crew schon mal auf ihrer Facebook-Seite angekündigt. Gegen Ende der Nacht ist sicher alles Friede, Freude, Discoampel – der Abend beginnt aber mit inhaltlich pfundigeren Materie im kleinen Kino im Keller:

Monika Treuts „Die Jungfrauenmaschine“ wird in der Reihe „Women on Fire“ genauer unter die Lupe genommen. Der Film „ist eine der anarchistischsten, zynischsten und subversiv-witzigsten Attacken gegen die herrschende Sexualpolitik“, heißt es in einer Kritik im britischen Magazin Sight and Sound. Anschließend bitten Monika Treut selbst und Maike Mia Höhne zum Gespräch.

Dank Zynismus und Witz sollte das Thema allerdings zu übermäßiger Feierlaune führen. Und da sind wir wieder bei der Lehult Crew, die später am Abend in der Krypta auflegen. Oben in der Bar kredenzen euch übrigens Mehmet Aslan und Moscoman von Disco Halal ihre Platten. (AW)

Golem
Große Elbstraße 14 (Altona-Altstadt)
27.11., 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Details
27. November 2015
11:06
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf