(27.4.) Tanzfestival: Hauptsache frei, K3, 19.30 Uhr

Relevant geballte Theaterkunst an vier Tagen

Relevant geballte Theaterkunst an vier Tagen: Das Festival „Hauptsache Frei“ zeigt gengreübergreifende Produktionen als Abbild für Hamburgs unabhängige Szene. Konzept und künstlerische Leitung verantwortet Regisseurin Anne Schneider. Der Auftakt des viertägigen Events findet am Mittwoch im K3 auf Kampnagel statt. Es folgen Aufführungen mit den verheißungsvollen Titeln „Balztänze“ (Foto), „Monarch“, „Gier“ oder „The Beat on us“ im Sprechwerk, Monsun Theater und Lichthof.

K3 – Zentrum für Choreografie
Jarrestraße 20
27.4., 19.30 Uhr

Details
27. April 2016
18:12
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf