(27.9.), Musik, Jochen Distelmeyer, Knust, 21 Uhr

Auf seinem aktuellem Cover-Album „Songs From The Bottom – Vol. 1“ interpretiert Jochen Distelmeyer Popstücke von Avicii, Lana Del Rey und Spears. Am 27.9. ist er live im Hamburger Knust zu sehen.
Sommer in Altona

Feuilleton-Liebling Jochen Distelmeyer schnappt sich einen Song von Britney Spears. Huch?!  Auf seinem aktuellem Cover-Album „Songs From The Bottom – Vol. 1“ interpretiert er Popstücke von Avicii, Lana Del Rey und eben Spears neu. Das Ergebnis überzeugt. Auch live. Die Fortsetzung dieses Projekts ist nicht ausgeschlossen. Aber bis es soweit ist, erfreuen wir uns an dem, was bereits vorhanden ist, im Knust, am Dienstag, 27.9. Restkarten für dieses Hamburger Zusatzkonzert sind noch vorhanden.

Knust
Neuer Kamp 30
27.9., 21 Uhr
Eintritt: 20,50 Euro

Foto: Sven Sindt

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
27. September 2016
14:30
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf