stilbruch bus

(28.1.) Stadtleben, Stilbruch-Aktion im VHH-Bus, MetroBus-Linie 3, Rathausmarkt, 14 Uhr

Zeitreise im Linienbus in die 70er Jahre. Das Gebrauchtwarenkaufhaus Stilbruch und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) haben seit April 2010 hunderttausende Fahrgäste glücklich gemacht – mit einer Million kostenfreier Bücher. Die Lektüre steht in speziellen Bücherregalen in den VHH-Bussen bereit. Die Fahrgäste können während ihrer Fahrt im Bus lesen oder ein Buch einfach mit nach Hause nehmen.

Am Samstag um 14 Uhr, an der Haltestelle der MetroBus-Linie 3, Rathausmarkt (Richtung Kraftwerk Tiefstack), wird diese Kooperation mit einer Fahrt im Zeitmaschine-Bus im Steampunk-Design gefeiert! Die Fahrt, die zusätzlich zum festen Fahrplan stattfindet, geht entlang der MetroBus-Linie 3, zunächst zum Kraftwerk Tiefstack, dann bis zur Bahrenfelder Trabrennbahn und wieder zurück zum Rathausmarkt. Unterwegs können die Fahrgäste wie gewohnt an allen Haltestellen der Linie 3 ein- und aussteigen.

Der Innenraum des Busses ist dekoriert, zudem erwartet die Fahrgäste 70s Disco-Musik. Jeder Fahrgast mit gültigem HVV-Ticket, der in einem 70er-Jahre-Outfit in den Bus steigt, bekommt einen Gutschein im Wert von zehn Euro, einzulösen in den beiden Stilbruch-Filialen Helbingstraße 63 (Wandsbek) und Ruhrstraße 51 (Altona).

Und: Ab Montag, dem 30. Januar wird in jedem der 150 VHH-Busse mit Bücherregalen je ein Stilbruch-Gutschein im Wert von zehn Euro in einem zufällig ausgewählten Buch zu finden sein. Bereits im Vorfeld werden je 20 Gutscheine bei Facebook und Instagram über @vhhbus verlost.