(28.4.) Musik, Pink Martini, Laeiszhalle, 20 Uhr

Die 14-köpfige Easy-Listening-Band Pink Martini aus Oregon befördert die halbe Welt in die Laeiszhalle
Pink Martini

Zeitlos lässig. Nicht viele Bands schaffen, auf einem Album acht verschiedene Sprachen unterzubringen. Die 14-köpfige Easy-Listening-Band Pink Martini aus Oregon befördert die halbe Welt in die Laeiszhalle – von Portugal über Armenien bis in die arabische Welt. Nach über 20 Jahren Bandgeschichte kehrt das Kollektiv um den Pianisten Thomas Lauderdale zu Coverversionen von zeitlosen Klassikern der Weltmusik zurück. /LS / Foto: Chris Hornbecker

Laeiszhalle
28.04.17, 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Details
28. April 2017
12:19
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf