(28.9.) School of Music Absolventenkonzert, Knust, 19 Uhr

Ruckizucki ging das wieder, und schon steht der nächste Abschlussjahrgang der Hamburg School of Music auf der Bühne, um das Gelernte live zu präsentieren. Bundesweit, ach was, weltweit ist die Pop-Talentschmiede aus dem Bunker in der Feldstraße zu einer der Top-Adressen für ambitionierte junge Künstler geworden. Die Highlights des Absolventenkonzerts sind dieses Mal Hot Phat Bang, Cyborg, Acid Jungle Jazz und Poem Tree. Special Guest im Knust: Emma Longard (Foto).

Knust
Neuer Kamp 30 (St. Pauli)
28.9., 19 Uhr