(28.9.) Theater, Fortenbacher singt Streisand, Schmidtchen, 20 Uhr

Eine musikalische Zeitreise voller Stimmgewalt erwartet die Besucher heute im Schmidtchen, wenn Carolin Fortenbacher Barbara Streisand interpretiert.

Die Klassiker von Barbara Streisand sind schon eine große Nummer, vor allem, wenn man diese covern will. Carolin Fortenbacher macht’s. Die Hamburger Musical-Darstellerin widmet diesen Abend der Hollywood-Schauspielerin und gibt Songs wie „Woman in Love“, „Evergreen“ und „The Way we were“ in eigener Interpretation mit Liveband zum Besten.

Dafür hat der Musiker Lutz Krajenski Arrangements mit Jazz-Einflüssen, modernen Sounds und Beats produziert, die die Originale nicht verwässern, aber ihnen neuen Schliff verleihen. Also, wer Streisand mag, kann im intimen Ambiente des Schmidtchen eine stimmgewaltige musikalische Zeitreise genießen, denn die Zeichen dafür stehen gut.

/ HED / Foto: Arndt Geise

Schmidtchen
28.9.17, 20 Uhr

Details
28. September 2017
12:54
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf